Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort. More details

Hannes und der Bürgermeister - mit dem Programm „Herrgott, no hilf mr halt nuff!“

Hannes und der Bürgermeister  

Palatin Wiesloch
Ringstraße 17-19
69168 Wiesloch

Tickets from €39.50 *

Event organiser: Gastspielbüro Aalen, Gmünder Str. 2, 73430 Aalen, Deutschland
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Tickets


Event info

Komede-Scheuer Mäulesmühle und Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle

Albin Braig und Karlheinz Hartmann als Hannes und der Bürgermeister mit ihrem neuen Programm: „Herrgott, no hilf mr halt nuff!“

Hierarchie hin – Hierarchie her: "Hannes und der Bürgermeister" muss es heißen, nicht etwa umgekehrt!
Mag auch der Bürgermeister eines kleinen, bescheidenen Städtchens irgendwo im Schwäbischen – dort, wo die Schwaben noch handfest sind – sich als würdige Amtsperson fühlen, als Vater der Gemeinde sozusagen, dem nichts so sehr am Herzen liegt wie das Wohl und Wehe seiner Bürger, und mag der Hannes auch nur
der Amtsbote sein – wenn’s irgendwo klemmt, erschallt der Ruf durch die Amtsräume: "Dr Hannes soll reikomma!" Und der Hannes kommt, wenn auch manchmal ungern. Und der Hannes weiß Rat: Ob es nun um eine Jahrhundertfeier geht, um Tourismus, Steuern, Hochzeiten, Musikfestivals, ohne den Hannes läuft gar nichts! Und dabei kommt ihm nicht nur sein unverdorbener, gradliniger, von keines Gedanken Blässe getrübter Verstand zugute, sondern auch seine umfassende Volkshochschulbildung. Kein Thema, zu dem der Hannes nicht einen entsprechenden Kurs absolviert hätte. Und wenn man die Sorgen und Nöte dieses Bürgermeisters – oder besser Dorfschultes – betrachtet, so sehr unterscheiden sie sich eigentlich auch nicht von denen seines Amtskollegen in Berlin. Na ja, ein bisschen übertrieben ist das vielleicht schon, aber mit dem OB der Landeshauptstadt kann man sich schon vergleichen. Nur hat´s der schwerer: Wenn der mal nicht mehr weiter weiß, kann er nicht einfach schreien: "Dr Hannes soll reikomma!" Alles in Allem also witzige, spritzige und hintersinnige Sketche mit Albin Braig als Hannes und Karlheinz Hartmann als Bürgermeister. Den musikalischen Teil der Show bestreiten in bewährter Manier die vier Hausund Hofmusikanten von „HERRN STUMPFES ZIEH & ZUPF KAPELLE“: Skrupellos aber liebenswert, traditionsverbunden und (vielleicht gerade deswegen) eigenwillig bringen sie das Rathaus zum Swingen und Grooven - und blasen dem Hannes und seinem Bürgermeister gehörig den Marsch.

Event location

Das Palatin
Ringstraße 17 - 19
69168 Wiesloch
Germany
Plan route
Image of the venue location

Das Palatin ist ein äußerst attraktives Kulturzentrum der besonderen Art. Es liegt in der baden-württembergischen Weinstadt Wiesloch in der Metropolregion Rhein-Neckar. Die Anlage wurde als Stadthalle konzipiert und verfügt über das noble Vier-Sterne-Kongresshotel Best Western Plus Palatin.

Besonders häufig dient das Palatin dank moderner Konferenzeinrichtungen als Veranstaltungsort von Tagungen, Seminaren und Konferenzen. Oft finden in dem schicken Hotel aber auch Tanz- und Musikveranstaltungen, Dinnershows sowie ausgelassene Partys zu allen Anlässen statt, die dank bester technischer Ausstattungen stets zum absoluten Highlight mit Spaßgarantie werden. Das Kulturzentrum bietet etwa zwölf unterschiedliche Veranstaltungsräume, von denen der größte der Staufersaal mit bis zu 1263 Sitzplätzen ist. Zusätzlich garantiert die städtische Tiefgarage mit 392 Plätzen ein stressfreies Ankommen zur Veranstaltung.

Nicht nur für Geschäftsreisende und Hotelgäste ist das Palatin demnach eine bedeutende Adresse und wichtige Anlaufstelle, denn es lohnt sich für jeden, die angekündigten erstklassigen Events im Palatin im Auge zu behalten. Das Angebot ist vielfältig und abwechslungsreich, so dass für jeden Geschmack das passende Programm dabei ist.

Terms and conditions

Weitere Informationen
Die Veranstaltung wird unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften stattfinden. Die neuste Corona-Verordnung ab 03.04.2022 erfordert keine weiteren Schutzmaßnahmen bei Veranstaltungen. Aufgrund der dynamischen Situation informieren Sie sich bitte am Veranstaltungstag über die tagesaktuell geltenden Hygienemaßnahmen und Zutrittsberechtigungen.