Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort.

Das Original Krimidinner - Mord an der Angel

Schloss Halberg
Franz-Mai-Str. 1
66121 Saarbrücken

Tickets from €95.50 *

Event organiser: World of Dinner GmbH & Co. KG, Rüttenscheider Str. 20, 45128 Essen, Deutschland

Select quantity

Sitzplatz

Normalpreis

per €95.50

Total amount €0.00
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Information on concessions

Buchungshinweis:

Preise variieren zwischen den einzelnen Veranstaltungsorten.
Für einen ausgewählten Veranstaltungsort gilt der angegebene Preis.

Platzkategorien gibt es nicht. Sie werden am Abend platziert.
Das Schauspiel findet im ganzen Saal (zwischen den Reihen) statt, so dass unseren Gästen nichts entgeht.

Gebuchte Plätze, aus einer Buchung, werden natürlich am Abend zusammen platziert (Platzierungswünsche neben Freunden oder Bekannten bitte bei der Buchung mit angeben).
Bei Nachbestellungen geben Sie bitte das Datum und den Ort der Veranstaltung an, sowie den Namen der Erstbuchung.

Buchungen sind nur mit Telefonnummer und / oder Email möglich.

Das Rauchen im Veranstaltungssaal ist nicht gestattet.

Wir bitten Rollstuhlfahrer sich vor der Buchung mit dem Veranstalter in Verbindung zu setzen. Eine Teilnahme am Erlebnis kann möglicherweise an diesem Standort nicht gewährleistet werden.

Buchungen sind nur mit Telefonnummer und / oder E-Mail möglich.

Tickets sind vom Umtausch ausgeschlossen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.WORLDofDINNER.de
Delivery by post

Event info

Eisode IX der Ashtonburry-Chronik

MORD AN DER ANGEL

1966: Der schottischen Anglerverein "Stillwater" bittet zu seiner prestigeträchtigen Championship und der anschließenden Preisverleihung im Old Anglers Inn, am Loch Lommond.

Chiefinspector Bourke a.D. hat einen der heißbegehrten Plätze ergattert und ist nun bereit, alle Konkurrenz auszustechen - und das ausgerechnet am Vorabend von Coras 30. Geburtstag!

Um sicherzugehen, dass er auch pünktlich am nächsten Tag wieder zurück ist, willigt Lady Ashtonburry ein, ihn zu begleiten. Doch während der letzten Runde beim Spinnfischen hat Bourke etwas Dickes am Haken. Allerdings ist es nicht der erwartete Hecht, sondern ein unerwarteter Toter. Und mehr noch: Bourke kennt den Toten nur zu gut! Dieser war nämlich der Grund, warum er vor drei Jahren nicht ganz freiwillig aus dem Polizeidienst ausgeschieden ist.

Seien sie dabei, wenn „alte Poser“ beim „Catch and Release“ sich „Petri zum 1. Meter“ zurufen, Spinns and Flys gegeneinander antreten und die Frage offen bleibt, ob eine Leiche auch dann zählt, wenn sie nicht gebissen hat, sondern nur gehakt wurde.

Der Veranstalter WORLD of DINNER
Veranstalter der bundesweit bekannten Show Das Original KRIMIDINNER®; Mehr als 1,6 Mio. Dinnergäste seit 2002; 200 Spielorte in Deutschland

Köstliche kulinarische Welten und spannendes Entertainment – bei jeder Dinnershow erwartet unsere Gäste ein unvergesslicher Abend mit einem delikaten Menü unserer Gastronomiepartner.

Event location

Schloss Halberg
Franz-Mai-Straße 1
66121 Saarbrücken
Germany
Plan route

In schönster Umgebung unweit von Saarbrückens Zentrum steht das Schloss Halberg. Im 19. Jahrhundert im herrlichen Stil des Historismus erbaut, erstrahlt das Schloss bis heute mit seinem ganz eigenen Charme. Heute wohnen auf Halberg keine Schlossherren mehr, sondern das traumhafte Gebäude beherbergt ein exzellentes Restaurant, in dem Ihnen nicht nur kulinarisch sondern auch apropos Events Einiges geboten wird!

Die Wurzeln des Schlosses reichen bis in die Anfänge des 18. Jahrhunderts zurück. Wo heute nämlich Schloss Halberg steht, wurde damals, auf Anregung von Graf Ludwig Kraft von Nassau-Saarbrücken, das kleine Lustschloss „Monplaisir“ erbaut. Das raffinierte Schlossgebäude diente nicht nur dem Grafen selbst als charmanter Rückzugsort, sondern auch seine Gattin Fürstin Wilhelmine von Schwarzburg-Rudolstadt zog sich hier gerne zurück. Im Zuge der Französischen Revolution wurde das Lustschloss zerstört. Im 19. Jahrhundert entwickelte sich der Halberg zu einer beliebten Ausflugsstätte der Bürger von Saarbrücken und St. Johann und das gesamte Areal wurde an den preußischen Hüttenunternehmer Carl Ferdinand Stumm verkauft. Dieser ließ auf dem Halberg das bis heute erhaltene Schloss errichten. Schon von außen macht die prächtige Fassade mit ihren Spitzbögen und Türmchen viel her, auch wenn nicht mehr alle Teile der ehemals neogotischen Fassade erhalten geblieben sind. Im Inneren ist das Gebäude immer noch äußerst elegant und majestätisch.

Bis heute ist das Schloss Halberg ein beliebter Ausflugsort für Besucher aus Saarbrücken, aber auch von weiter her. Nicht nur die einzigartige Architektur ist ein Grund hierfür, sondern auch die besonderen Events, die in dieser tollen Atmosphäre ganz besonders gut zur Geltung kommen!