Das Kriminal Impro Dinner - Krimidinner mit Kitzel für Nerven und Gaumen

Tarte de la mort  

Hohmanns Brauhaus
Florengasse 3-5
36037 Fulda

Tickets ab 79,00 €

Veranstalter: engesser marketing GmbH, Marktplatz 11, 71263 Weil der Stadt, Deutschland

Anzahl wählen

Sitzplatz

Normalpreis

je 79,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Das Kriminal Dinner ‘Tarte de la mort‘ – ein köstliches 3-Gänge-Menü in stilvollem Ambiente umrahmt von einem spannenden Kriminalfall im Restaurant Hohmanns Brauhaus in Fulda.

‘Tarte de la mort‘

Sonntagabend-Klassiker im neuen Anzug: der rezeptfreie Kriminalkuchen „Tarte de la mort“ ist ein Impro-Format zum miträtseln. Mord, Drogenhandel, Betrügereien oder sonstige kriminelle Machenschaften entspinnen spontan einen durchtriebenen Krimi. Der Kommissar oder die Kommissarin ermittelt drei Hauptverdächtige, deren Eigenschaften das Publikum bestimmt.

Mit akribischem Scharfsinn, messerscharfen Verhören und der nötigen Action wird den Übeltätern das Handwerk gelegt – oder auch nicht. Anders als in jedem anderen Krimi, weiß hier wirklich niemand, was passiert.

Angelehnt an die Tatort-Reihe der ARD spielen Schauspieler und Schauspielerinnen nach den Vorgaben des Publikums Kriminalfälle. Immer wieder bekommt das Publikum die Möglichkeit durch Vorgaben den Handlungsverlauf zu verändern und zu beeinflussen.

Das 3-Gänge-Menü wird vom Team des Restaurants Hohmanns Brauhaus kreiert und serviert. Ab 19 Uhr wird das Krimi Dinner eröffnet, das Kitzel für Nerven und Gaumen garantieren wird. Einlass ist um 18:30 Uhr.

Ort der Veranstaltung

Hohmanns Brauhaus
Florengasse 3-5
36037 Fulda
Deutschland
Route planen

Für Stunden voller Genuss und bester Unterhaltung ist Hohmanns Brauhaus in Fulda genau die richtige Adresse. In der charmant gestalteten Braustube und im „Schönen Keller“, der seinem Namen alle Ehre macht, werden Ihnen deftige Gerichte sowie saisonale und vegetarische Speisen geboten. Dazu gibt es natürlich das köstliche, hausgebraute Bier und immer wieder spannende Krimi- und Erlebnis-Dinner.

Schon seit dem Mittelalter wird hier an der nahezu selben Stelle Bier gebraut. Nach den historischen Fakten wird exakt alle 260 Jahre eine Brauerei an dieser Stelle eröffnet. Das spricht für den Platz in der Fuldaer Innenstadt als Brauereistandort. Dank dem köstlichen Bier und der hervorragenden Küche ist Hohmanns Brauhaus der optimale Ort, um kleine oder große Feiern zu veranstalten oder einfach einen schönen Abend zu genießen.

Dank der zentralen Lage ist das Brauhaus optimal an den Verkehr angebunden. Für PKW befinden sich verschiedene Parkmöglichkeiten in kürzester Entfernung. Auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist die Anreise problemlos möglich. Die nächste Bushaltestelle liegt nur wenige Gehminuten entfernt.