Verschoben
Bisheriges Datum:

Alte Bekannte | Bunte Socken - Tour 2021/22 - 2020 Mainz

Rheingoldhalle
Rheinstrasse 66
55116 Mainz

Tickets from €35.80 *
Concessions available

Event organiser: Erbsenzähler Entertainment GmbH & Co. KG, Marlowring 19, 22525 Hamburg, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €2.00 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

Mit Beginn des Jahres 2021 gehen „Alte Bekannte“, die Nachfolgeband der A-cappella-Kultgruppe „Wise Guys“, mit ihrem dritten Liveprogramm „Bunte Socken“ auf große Deutschlandtour. Zahlreiche Songs ihres unter gleichem Namen erscheinenden dritten Albums bilden das Herz der neuen Liveshow.

„Bunte Socken“ ist ein Album, das die Vielfalt und Unterschiedlichkeit der Welt und der Menschen feiert. Ein Album, das zu trotzigem Optimismus aufruft und dazu einlädt, sich von den Widrigkeiten dieser Zeiten nicht unterkriegen zu lassen. Nicht ganz so extrem offensiv-fröhlich wie die Vorgänger-CD „Das Leben ist schön“ bietet die neue CD – und das neue Liveprogramm – eine musikalische und inhaltliche Bandbreite, die sich nicht nur hören und sehen lassen kann, sondern die alle Konzertbesucher froh und bestärkt auf den Heimweg entlässt. „Alte Bekannte“ sind kreativ und überraschend wie nie zuvor und sind endgültig zu einer exzellenten musikalischen Einheit verschmolzen.

Abgerundet wird das Programm mit Songs der ersten beiden Alben „Wir sind da!“ (2017) und „Das Leben ist schön“ (2019, Platz 9 der deutschen Album-Charts) und natürlich mit ein paar handverlesenen Schätzen aus dem Kanon der „Wise Guys“, die ja zum Großteil aus der Feder des jetzigen Alten Bekannten Daniel „Dän“ Dickopf stammen.

„Alte Bekannte“ begeistern mit ihrem Liveprogramm Menschen aller Altersgruppen. Eine Konzertbesucherin sagte der Band nach ihrem ersten Konzertbesuch 2019: „Ich kam als Wise-Guys-Fan und gehe als Alte-Bekannte-Fan!“ Und damit ist sie bei weitem nicht die Einzige.

Location

Rheingoldhalle Mainz
Rheinstraße 66
55116 Mainz
Germany
Plan route
Image of the venue

Mitten in der Stadt, direkt am Rhein, liegt einer der kulturellen und gesellschaftlichen Mittelpunkte der Stadt Mainz. In 15 Räumen und auf über 7.000 qm finden Veranstaltungen aller Art statt. Ob Ausstellungen, Messen oder die Fernseh-Fastnachts-Gemeinschaftssitzung „Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht“, die flexible Rheingoldhalle bietet immer den passenden Rahmen.

Der moderne Gutenbergsaal bildet das Herzstück und bringt bei Großveranstaltungen bis zu 6.000 Besucher unter. Daneben gelten der multifunktionale Kongress-Saal und das lichtdurchflutete Rheinfoyer als weitere Highlights des Veranstaltungsortes. Stilvoll eingerichtet und mit modernster Veranstaltungstechnik ausgestattet, schafft die Rheingoldhalle die optimalen Voraussetzungen für eine professionelle Umsetzung jeden Ereignisses. In unmittelbarer Anbindung an das Hilton Mainz, ist die Rheingoldhalle aus allen Richtungen perfekt zu erreichen. Parkplätze stehen den Gästen in ausreichender Zahl zur Verfügung.

In der Rheingoldhalle trifft eine fortschrittliche, transparente Architektur auf gastfreundliche Atmosphäre und eine außergewöhnliche Vielfalt an Funktions- und Raummöglichkeiten. Die Stadt Mainz heißt Sie in der Eventlocation herzlich willkommen.

Hygienekonzept

Wichtige Hinweise
Besuchern wird empfohlen, sich über aktuelle Gesetze, Verordnungen und behördliche Verfügungen für Veranstaltungen, besonders über Veröffentlichungen des Veranstalters, der Veranstaltungsstätte und zuständigen staatlichen Stellen zu informieren. Sollten, z.B. behördlich vorgegebene Schutz- und Hygienemaßnahmen zu erfüllen sein (z.B. 3G/2G Regeln, Kontaktdatenerhebung), ist der Veranstalter berechtigt, sich diese Nachweise / Erklärungen vom Besucher vor Zutritt zur Veranstaltung vorlegen zu lassen und die Einhaltung der Anforderungen zu überprüfen. Es gelten die am Veranstaltungstag gültigen Verordnungen und Einlassbestimmungen des Veranstalters. Änderungen werden umgehend über die Online-Kanäle von Neuland Concerts GmbH, den örtlichen Veranstaltern und den Veranstaltungsstätten informiert.